kleinkunst und Kulturverein

Werne a.d. Lippe e. V.

Kleinkunst und Kulturverein Werne e.v.
club montreux
der unerhörte musik-klub
 
Rubriken.html
Veranstaltungen.html
Der_Verein.html
Links.html
Sponsoren.html
Bilder_2019/Bilder_2019.html
Willkommen.html
Impressum.html
http://www.onlex.de/_gbuch.php4?username=tomzen
Satzung.html
Presse/Presse.html
Impressum.html
 live club montreux auf
facebookhttp://de-de.facebook.com/pages/Fl%C3%B6z-K/192006967531400

Und noch ein flözK Jubiläum

100.Club Montreux Konzert-
Wir sagen euch Danke 


Werte Musikfreunde,
wir möchten uns ganz herzlich bei allen Musik begeisterten Fans und Anhängern herzlich bedanken, die seid Oktober 2011 regelmäßig unsere monatliche Club Montreux Konzertreihe mit Inbrunst und Treue besucht haben.

Wir bedanken uns auch zusätzlich für deren erfolgreichen Weitervermittlungen dieser außergewöhnlichen Konzertreihe in all ihren privaten Bekannten-und Freundeskreisen. 

Unter anderem das hat dieses monatliche event  zu dem lassen werden können, was es nun ist, ein regelmäßig ausgiebig angesteuerter Treff  für Musikfans jenseits von Charts und Schlagerkultur. 
Bands aus ganz Europa, USA, und selbst aus Israel etwa betraten seit der Errichtung dieser Konzertreihe die kleine liebgewonnene Kulturbühne in Werne.
Ein großes Dank dafür natürlich auch an die Medienanstalten  WDR Lokalzeit und Radio 1 Live, die uns immer wieder zwischendurch helfen, mit den Hinweisen in Funk und Fernsehen  zusätzlich neue Stammgäste auch aus umliegenden Orten von Werne  bei uns begrüßen zu dürfen.

Nie hätten wir anfänglichst geglaubt, dass hier mal 100 Konzerte einer einzigen monatlichen Reihe stattfinden würden, bei der es nur einen Ausfall gab. 
Das meist besuchte Konzert war im Februar 2016 mit den damals noch halb berühmten Giant Rooks, damals noch aus Hamm stammend, die nun seit einem Jahr in Berlin leben, große Hallen füllen und in diesem Jahr Konzerte in den USA bestreiten.

Wir haben viel Spaß gehabt, mit Bands gefeiert, lange Aftershow meetings mit den Musikern erlebt, Kneipengänge nach den Konzerten, e-mail-Austauschungen, geknüpften Privatkontakten zu den Akteuren, sogar bis nach Kanada erlebt, um nur einige glanzvolle Nebenwirkungen zu beschreiben.
Fr.07.02.2020
20 Uhr
19 Uhr EinlaSs
Eintritt frei 

„Home To Paris“
Veranstaltungen.html
Rundum viele tolle Erlebnisse, mit den Bands und den Gästen, also mit euch gleichermaßen. 
Man hat es bei uns sogar wieder lieben gelernt, direkt nach den gigs so mancher begeisternden Band  wieder Schallplatten direkt am Merch-Stand  zu erwerben. Welcome Glory Nostalgia.

Bei all diesen eindringlichen Erfahrungen in den vergangenen Jahren können wir uns alle vorstellen, dass einem da schon das Herz aufgeht und die Kontinuität zur und mit der Sache einem Glauben schenkt, das flöz K mit Club Montreux wohl auf dem richtigen Weg ist. 

So etwas sollte zum 100. Konzert nicht unerwähnt bleiben. Wir wünschen uns und all unseren Freunden dieser Konzertreihe, dass uns allen dieses Glück noch möglichst lange erhalten bleibt. Ohne euch wären wir nicht so weit gekommen. 
Tausend Dank!
 


Natürlich möchten wir das 100ste Konzert nun gebührlich feiern.
Dazu ist es uns gelungen die Band         "Home To Paris" aus Münster am 
07. Februar zu uns zu holen.

Auch zu diesem Konzert ist der Eintritt frei, und wir freuen uns riesig auf einen großen Abend mit allen Urfans und all denen, die über die letzten Jahre neu dazu gekommen sind, und im flözK/ Club Montreux  "Außergewöhnliches und Unerhörtes" schätzen und lieben gelernt haben. 

Letztendlich nicht nur die Konzerte allein, sondern die publikumsnahe und familiäre Atmosphäre zieht unsere Gäste immer wieder auf das alte Zechengelände, um in der ehemaligen, bewusst etwas industriell gehaltenen Kulturstätte Gleichgesinnte und Bekannte zu treffen, und dort auch neu geschlossene Freundschaften zu pflegen. 

In diesem Sinne:
Komma und Hömma!
Bis denne!

Home To Paris / Münster


...haben für ihren Sound so wild in den Gewässern der Brass- und Popmusik gefischt, dass sie ein wahres Tanzungeheuer an Land gezogen haben. Die Namensfranzosen schaffen es crunchigen Indie mit boppigem Ska zu verbinden, scheuen aber nicht davor mit Balkan und Funk noch weitere Schubladen auf zu machen. Live erlebt man ein regelrechtes Soundfeuerwerk, dem kein Tanzbein lange Stand hält, was auch vom Treiben auf der Bühne herrührt. Derzeit präsentieren die 8 Soundtüftler ihre neueste LP "Leistungskurs Singen und Klatschen".



Die Münsteraner Spaß-Brass-Section gründete sich 2004 in einer kleinen Rockformation, bestehend aus Schlagzeug, Bass und Gitarre. Doch schon bald war diese Besetzung dem angestrebten Klangvolumen nicht mehr gewachsen. So wurde nach und nach mit verschiedenen Formationen und Instrumenten experimentiert, um melodische Elemente, Kicks, und energiereiche Sounds zu produzieren. Home to Paris blickt heute auf 4 LP..s, eine EP und Auftritte im In- und Ausland zurück, die Zeugnis vom Schaffen der Klangkünstler ablegen. Die Entwicklung von Home to Paris geht immer weiter.

Nun live zum 100. Club Montreux Konzert im flöz K Werne zu sehen.

Die Band wird an dem Konzertabend leider nur zu sechst auftreten, was der Qualität und der Stimmung aber keinerlei Verlust bereiten wird.